Gerlenhofener Arbeitskreis Umweltschutz (GAU)

Schutzgemeinschaft für den Neu-Ulmer Lebensraum e. V.

Umweltschutz und Naturschutz im Neu-Ulmer Lebensraum

Eisvögel

Eisvogel auf totem Ast über See
Eisvogel auf Beobachtungsposten

Eisvögel gehören zu den farbenprächtigsten Vögeln unserer Heimat. Als Fischjäger leben sie an Flüssen, Bächen und Seen und benötigen für ihre Brutröhren Sandsteilwände, die es früher oft nach Hochwässern entlang der Fließgewässer gegeben hatte. Durch die Flussbegradigungen mit der Befestigung der Ufer sind natürliche Sandsteilwände nicht mehr vorhanden und die Vögel können keinen Nachwuchs aufziehen. Aus diesem Grund versuchen wir künstliche Sandsteilwände oder alternativ Eisvogelnisthilfen aus Holz anzubieten.

Röhre in sandigen Steilwand mit einigen Efeuranken.
Eine Brutröhre in einer Steilwand an einem unserer Seen.

Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar...

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Mit „*“ markierte Felder sind erforderlich.

Sie können folgende HTML-Tags nutzen:<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>