Gerlenhofener Arbeitskreis Umweltschutz (GAU)

Schutzgemeinschaft für den Neu-Ulmer Lebensraum e. V.

Umweltschutz und Naturschutz im Neu-Ulmer Lebensraum

Projekte

Die Vielfalt unserer Natur- und Kulturlandschaft gilt es zu bewahren. Natürliche Wasserläufe, Streuobstwiesen und Feuchtbiotope und Wiesen, die nicht intensiv bewirtschaftet werden, gehören dazu.

Seit fast 40 Jahren hat deshalb der GAU zahlreiche Projekte angestoßen und finanzielle Mittel bei entsprechenden Behörden beantragt. Mit vielen ehrenamtlichen Helfern werden diese umgesetzt, um Lebensräume für Tiere und Pflanzen zu sichern und – wenn möglich – zu erweitern.

Naturschutz
Grundlage für den Artenschutz sind geschützte Biotope und Landschaftsbereiche. Neben Tümpel und Seen zählen u. a. auch Streuobstwiesen und Schulgarten >>>
ZwergdommelArtenschutz
Was nützt eine schöne Landschaft ohne die passenden Tiere? Ein besonderes Anliegen sind uns... >>>
Im Vordergrund befinden sich Karde (Disteln) und Goldruten, dahinter ist ein Seeabschnitt sowie ein Teil der Insel des Evobus-Ausgleichs zu sehen.Plessenteich
Der Plessenteich ist seit Jahren unser Vorzeigeprojekt und lockt Vögel und Besucher in Scharen. >>>
Beobachten
Mit verschiedenen Ideen, die auch umgesetzt wurden, laden wir Interessierte ein, Tiere und Natur zu beobachten. >>>