Gerlenhofener Arbeitskreis Umweltschutz (GAU)

Schutzgemeinschaft für den Neu-Ulmer Lebensraum e. V.

Umweltschutz und Naturschutz im Neu-Ulmer Lebensraum

Der GAU

Aufgerüttelt durch Stadtrat Erwin Franz bemühten sich ab 1979 Bewohner Neu-Ulms – vor allem aus Gerlenhofen – die Erweiterung des Kiesabbaus und damit die Zerstörung der Landschaft im Illertal südlich Neu-Ulms, zu verhindern.
Der GAU (Gerlenhofener Arbeitskreis Umweltschutz) wurde 1980 gegründet und später in die Schutzgemeinschaft für den Neu-Ulmer Lebensraum e. V. umbenannt.

Heute (Stand Mai 2017) ist der GAU ein fast 1.000 Mitglieder starker Verein, der im Neu-Ulmer Raum durch zahlreiche Projekte und Aktivitäten dafür sorgt, dass unsere Heimatregion wieder vielfältiger und bunter wird.

Dazu gehören:

Besonderes Augenmerk gilt der Information und Bildung für junge Menschen. So gibt es die Kindergruppe Laubfrösche, das Ökomobil für Naturbeobachtung, das auch für Schulunterricht angefordert werden kann.

Unterstützt wird der GAU von der Stadt Neu-Ulm, Behörden und vielen ehrenamtlichen Helfern. Im alten Bahnwärterhäuschen in Gerlenhofen ist die Geschäftsstelle untergebracht. Dort ist auch unser Geschäftsführer, Diplombiologe Wolfgang Gaus, während der Öffnungszeiten anzutreffen.

Bei diesen umfangreichen Aufgaben sind wir natürlich über jede Unterstützung froh, sei es bei den Arbeitseinsätzen zur Biotoppflege oder der Apfelernte, als Mitglied oder als Spender.

Zeichnung des Gerlenhofener BahnhofsChronik
Eine Über­sicht über die wichtigsten Punkte der ersten 25 Jahre des Gerlen­hofener Arbeits­kreis Umwelt­schutz. >>>
Mitgliedschaft
Um im GAU Mitglied zu werden, wenden Sie sich bitte an unsere Geschäftsstelle. Die Kontaktmöglichkeiten finden Sie über unsere Formularseite. >>>
Spenden
Informationen über das Spenden an uns. >>>
Aktive
Die Mitglieder des Vorstandes. >>>
Auch der Spass kommt bei den Laubfröschen nicht zu kurz.Kindergruppe „Laubfrösche“
Damit auch in der Zukunft die Natur Fürsprecher hat, wecken wir schon bei Kindern Interesse. >>>
Kontaktformular
Für die Kontaktaufnahme zu uns. >>>
In einem Piktogrammäßig: in einem Kreis verläuft diagonal ein Ast von ein links unten nach rechts oben, worauf ein stilisierter Laubfrosch sitzt. Rechte untere Hälfte beinhaltet den Schriftzug "GAU".Kreis ein stilisierter Laubfrosch links oben auf einem diagonalen Ast mit dem Schriftzug "GAU"Impressum
Kontaktdaten und rechtliche Informationen über den GAU. >>>
Weltkugel mit WWWSonderseite Webauftritt
Bitte fleißig Gutes und Schlechtes kommentieren. Danke. >>>