Gerlenhofener Arbeitskreis Umweltschutz (GAU)

Schutzgemeinschaft für den Neu-Ulmer Lebensraum e. V.

Umweltschutz und Naturschutz im Neu-Ulmer Lebensraum

Apfelgelee

Von der Wiese ins Glas!

Junge der an einem Ast eines Apfelbaums zieht, um Äpfel vom Baum zu schütteln.Apfel am Ast



Äpfel schütteln und aufsammeln

Äpfel an einem Ast.Drapierter Apfel



Apfelsaft machen

Äpfel in Gebinde vor Obsthäcksler und Saftpresse vor einer Garage.



dazu Äpfel grob schneiden und häkseln

Fünf Apfelschnitze eines halben Apfels auf einem Schneidebrett, ein Messer daneben liegendObsthäcksler mit äpfelgefülltem Zuführtrichter und handbtriebenem Schwungrad.einige Apfelschnitze im Trichter eines Obsthäckslers.



gehäkselte Äpfel ab in die Presse

Apfelmaische aus gehäckselten Apfelstücken.Leerer Bottich der Saftpresse mit eingelegtem Filtertuch, die Pressmechanik weggeschwenkt.Gehäckselte Apfelstücke im Filtertuch der Obstpresse.



und dann kräftig drehen

Auslauf einer hölzernen Handsaftpresse mit Auffangschüssel davor, in der frisch gepresster Apfelsaft ist.



und Saft auffangen

Apfeltrester für den Kompost

Apfeltrester in KunstoffwanneZwei Äpfel vor einem Glas mit frischem Apfelsaft.



und frischer Saft zum Trinken

oder zum Einkochen für feines Gelee!

Apfelsaft im Kochtopf auf HerdVerschlossene Gläser gefüllt mit Apfelgelee zu einem Dreieck 5+4+3+2+1 getürmt.



Viel Spaß beim Nachmachen!

Presse und Häksler können in der Geschäftsstelle ausgeliehen werden!

Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar...

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Mit „*“ markierte Felder sind erforderlich.

Sie können folgende HTML-Tags nutzen:<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>