Besuch von MdB Fritz Kuhn

Veranstaltung

Im Wahlkampf 2008 fragten Die Grünen (Neu-Ulm) bei uns an, ob sie eine Führung am Plessenteich bekommen, wenn Fritz Kuhn (MdB) in Neu-Ulm ist. Wie auch bei anderen Parteien zeigten wir gerne das Naturschutzprojekt.



Fritz Kuhn, Vorsitzender der Bundestagsfraktion von Bündnis 90/Die Grünen
besucht das Naturschutzprojekt Plessenteich
Alle Bürger sind herzlichst eingeladen
Schutgemeinschaft für den Neu-Ulmer Lebensraum e.V., Tel. 07307 / 34166", "");?>

Plakat mit der Einladung zur Veranstaltung

Eine erste Begrüßung fand an der Geschäftsstelle statt: (v.l.n.r.) Fritz Kuhn, Rainer Juchheim, Gerhard Rauch, Anette Neulist, Ekin Deligöz.


Auf der Kiesfläche in der Mitte des südlichen Ufers erklärte Wolfgang Gaus, wie sich das Projekt bisher entwickelte.


Die aufmerksamen Zuhörer.


Neben Anette Neulist hielt auch Fritz Kuhn eine kurze Ansprache.


Unser Geschäftsführer trennte sich von seinem Prachtexemplar von Steinfisch: mit den Zähnchen und der langestreckten Form kommt er einem echten Hecht schon recht nahe.


Auch die anderen Kandidaten mussten nicht leer ausgehen.


Etwas weiter, an der Brücke nach Jedelhausen, wurde noch die Erweiterung des Projekt-Gebiets erklärt, dessen Teil der Plessenteich ist. Die Erweiterung ist eine Ausgleichsmaßnahme der Stadt Neu-Ulm (also nicht des GAUs) als Ersatz für verlorene Flächen beim Bau des Evobus-Zentrallagers. Diese grenzen an den Plessenteich an, sind aber keine Flächen des GAU.




Seitenanfang   Ebene höher   Startseite   2015-06-05 | 18:10+02:00 || Impressum | Mail an Webmaster
GAU Schutzgemeinschaft e. V. * D-89233 Neu-Ulm * Tel. +49-7307-34166