Apfel- und Pilzausstellung

Veranstaltung

am 11. und 12. Oktober 2003


Impressionen von der Apfelausstellung 2003. Ein Klick auf das jeweilige Bild lädt eine größere Darstellung.

Korbflechter Oskar Wittmann.

Kräuterweiblein Maria Nestler aus Reutti.


Bastelecke für Kinder.

Der Stand des GAU.


Heimische Vögel bei der Winterfütterung.

Apfelsaft von Robert Weber.


Schmankerlnstand des Traub'schen Hofladens aus Gerlenhofen.

Der Schleiereulenstand mit unserem Schleiereulenexperten Hubert Förster (Mitte).


MultiSys GmbH Elektronik aus Ulm: Nistkastenkameras.

Informationsstand der städtischen Bäuerinnen.


Apfelsorten zusammengetragen von Paul Fritz.


Fossiliensammlung von Rudolf Mick aus Wullenstetten (Herr mit dem roten Hemd).


Kürbisse vom Hittistettener Kürbishäusle angemalt von Frau Enthofer.


Brigitte Miller, Floristin aus Marbach.


Informationsstand des Neu-Ulmer Imkereivereines.

Der Kuchenstand des GAU: Vielen Dank für die vielen phantastischen Kuchen.


Auch für Lesestoff war gesorgt.

Georg Honold jun. aus Reutti und Frau präsentieren den Reuttier Apfelsaft.


Hans Honold, Hobbydrechsler aus Ermingen.


Lange Pilzsuche ging in diesem Jahr der Ausstellung vorraus, doch es hat sich gelohnt. Gerd Fischer, 1. Vorsitzender des Arbeitskreises Mykologie Ulm, und Kollege zeigten wieder eine umfangreiche Pilzausstellung.


Viele Kinder nutzten das Ponyreiten mit Tanja Guther vom Ponyhof Guther aus Gerlenhofen.

Apfelverkauf der Firma Wuchenauer zugunsten des GAU.


„Eddie“ Schmalfuß aus Gerlenhofen schnitzte wundervolle Wanderstöcke aus Haselnußstecken.

Der „Aussendienst“ des Holzschwanger Bauernmuseums stellt Stricke aus Seegras her.


weitere Impressionen.


Unsere Gastgeber Bernd und Klaus Wuchenauer mit Gattin.



Seitenanfang   Ebene höher   Startseite   2004-01-21 | 21:30 +01:00 || Impressum | Mail an Webmaster
GAU Schutzgemeinschaft e. V. * D-89233 Neu-Ulm * Tel. +49-7307-34166